Veranstaltungen

Ausstellungen

NÄHERUNGEN
November 2017

eine Ausstellung der Linienscharen
im Atelier
der Wilhelmstraße 16 e.V.
Stuttgart-Bad Cannstatt
 
Differenzierbare Mannigfaltigkeiten
November 2016

eine Ausstellung der Linienscharen
in den Querungen
des Württembergischen
Kunstvereins Stuttgart
 
[auf]zeichnen. Eine Recherche
Juni 2013

eine Präsentation von Linienscharen
in den Querungen
des Württembergischen
Kunstvereins Stuttgart
 
Alle feat. arrangierte Ehen
Mai 2013

eine Ausstellung der Linienscharen
im Württembergischen
Kunstverein Stuttgart

alle Ausstellungen wurden
gefördert von der Stadt Stuttgart
 

weiterlesen

echolot / 4 Zylinder

echolot VIII
Mittwoch, 16. Mai 2018

um 18.30 Uhr
Nanne Meyer
mit Zuzanna Skiba

echolot
echolot nennt sich eine lose Reihung von abendlichen Zusammenkommen, bei denen Künstler eine Auswahl ihrer Zeichnungen vorstellen. Die beiden Künstlerinnen Sabina Aurich und Melanie Grocki laden zu den Kolloquien eine Kollegin oder einen Kollegen ein, der anhand von mitgebrachten Originalen eine intensive Auseinandersetzung mit seiner Arbeit ermöglicht.

weiterlesen

Atelierbesuche

Mittwoch, 25. April 2018
um 19.00 Uhr
bei Florina Leinss

Mittwoch, 13. Juni 2018
um 18.00 Uhr
bei Renate Liebel

Atelierbesuche
Die Linienscharen bezeichnet eine Plattform mittels derer sich Zeichner*innen vernetzen und in zum Austausch zusammen kommen.
Eine dieser Möglichkeit des Eintauchens und des Auseinandersetztens mit der Arbeit des Anderen besteht bei den Atelierbesuchen, die Annie Krüger in loser Folge über das Jahr verteilt organisiert.

weiterlesen

Konferenzen

für den Herbst 2019
plant Linienscharen eine Konferenz zum Thema
„das Modell“

Im Juni 2013 veranstaltete Linienscharen bereits eine Konferenz zur zeitgenössischen Zeichnung im Württembergischen Kunstverein Stuttgart.

weiterlesen